Metrika360 Zum Seitenanfang
Pharma und Healthacre

KRANKENHÄUSER UND PFLEGE

Digitalisierung von Gebäuden im Healthcaresektor

Höchste Anforderung an Hygiene und Sicherheit. Dauerhafter Betrieb der nicht unterbrochen werden kann. Die Gesundheitsbranche hat hohe Anforderungen. Wir erfüllen sie. Sowohl im Krankenhaus als auch in Pflegeeinrichtungen machen wir eine gute Figur. Nicht zuletzt die Coronakrise hat uns gezeigt, dass eine gute Organisation im Gesundheitssektor alles ist. Moderne Krankenhäuser mit innovativen Raumnutzungskonzepten und einer Leistungsfähigen Verwaltung waren klar im Vorteil und konnten dem Stresstest standhalten.

Renovierungen & Modernisierung auf die Planung kommt es an

Im Gesundheitswesen ändern sich die Anforderungen und Bedürfnisse der Patienten und des Personals sowie die Anforderungen an das Gebäude schnell. Nicht zuletzt durch technische Neuerungen entsteht ein Modernisierungsdruck. Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen müssen regelmäßig modernisiert und renoviert werden, um den Anforderungen gerecht zu werden. Die Modernisierung eines Krankenhauses im laufenden Betrieb stellt eine enorme Herausforderung dar. 3D-Laserscanning ermöglicht eine genaue Darstellung des aktuellen Zustands des Gebäudes. Aufbauend auf den erfassten Daten können Architekten und Ingenieure schnell und präzise Planungen erstellen. Eine schnellere Umsetzung von Baumaßnahmen und somit geringere Betriebsunterbrechungen sind der Effekt.
Sie interessieren sich für 3D Laserscanning? Hier gibt’s weitere Informationen zur Erstellung von Bestandsplänen und 3D Modellen >>



Die Baukontrolle von Gesundheitseinrichtungen während Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten

Eine regelmäßige Baukontrolle hilft dabei potenzielle Fehler frühzeitig zu erkennen und die Organisation zu verbessern. Durch die Bereitstellung der aufgenommenen Daten zu verschiedenen Bauzuständen auf einer interaktiven Plattform können alle Projektbeteiligten die nötigen Informationen einsehen ohne, dass physische Ortsbesichtigungen notwendig sind. Zusätzlich führen Sie eine regelmäßige Beweissicherung durch mit der unter anderem auch Abrechnungsunterlagen geprüft werden können.
Weitere Informationen zur Baukontrolle und Ihrer Vorteile finden Sie hier >>

digitales Gebäudemanagement in Krankenhäusern

Nicht zuletzt im Gesundheitssektor bietet das digitale Gebäudemanagement enorme Effizienzsteigerungspotenziale in der Verwaltung und in der Allokation von Ressourcen.

CAD Geschosspläne in ihrem CAFM System

CAFM-Systeme bieten IT-Unterstützung bei der Verwaltung von Immobilien und technischen Anlagen sowie eine umfassende Sicht auf kaufmännische, technische und infrastrukturelle Stamm- und Prozessdaten. Sie decken verschiedene Themen ab, darunter Instandhaltung, Dienstleistungsabwicklung, Flächen- und Reinigungsmanagement sowie Bauprozessabwicklung. Viele Gesundheitseinrichtungen haben bereits ein CAFM System im Einsatz. Oft fehlt allerdings die visuelle Komponente. Gerade für ein erfolgreiches das Flächenmanagement ist die Hinterlegung von Geschossplänen in Ihrem CAFM System unverzichtbar. Wir helfen Ihnen dabei eine CAD Integration für CAFM System zu implementieren. Sollten Sie bereits Kunde bei einem Anbieter wie bspw. SAP sein, helfen wir Ihnen Ihr CAFM System mit CAD Geschossplänen und allen notwendigen Informationen zu füttern.
Hier finden Sie weitere Informationen zum digitalen Gebäudemanagement >>

Virtuelle Touren mit Anbindung an das CAFM

Mit einer, an das CAFM angebundenen virtuellen Tour gehen wir noch einen Schritt weiter. Direkt aus den Laserscandaten generieren wir ein dreidimensionales Abbild der zu verwaltenden Immobilie. Das Gebäude kann in seiner Gesamtheit virtuell begangen werden. Sämtliche medizinische Geräte, aber auch sonstige Bestandteile bspw. der Gebäudetechnik können in dem digitalen Zwilling markiert werden und mit dem CAFM System verbunden werden. Auf diese Art und Weise kann eine deutliche Effizienzsteigerung in der Gebäudeverwaltung eines Krankenhauses erreicht werden. Details finden Sie auf folgenden Seiten.





Unsere virtuellen Touren stellen wir Ihnen hier genauer vor >>

Verbesserte Patientenversorgung durch CAD im CAFM oder durch virtuelle Touren

Durch 3D Laserscanning und mit dem CAFM verknüpfte virtuelle Touren können Krankenhausabläufe besser geplant werden. Einer Verbesserung der Patientenversorgung kann beispielsweise durch eine effizienzsteigernde Anordnung der medizinischen Geräte erreicht werden.
Gerade während Sanierungsarbeiten entfalten virtuelle Gebäudetouren Ihre Wirkung. Die Sanierung eines Krankenhauses ist ein Großprojekt. Der Betrieb kann nicht vollständig unterbrochen werden. Einzelne Stationen müssen eventuell zeitweise ausgelagert werden. An die Organisation werden hohe Anforderungen gestellt. Wir helfen Ihnen dabei den Überblick zu behalten. 
Hier geht’s zu virtuellen Touren >>

Modernisierung eines Krankenhauses – eine Case Study
Diakonieklinik

Die Diakonieklinik in Bad Kreuznach soll Grundlegen saniert werden. Anstatt die vom Architekturbüro vorgeschlagene Überprüfung und Korrektur der Bestandspläne, haben wir ein gesamtes 3D Modell der Klinik und allem, was dazu gehört erstellt. Die Vermessung wurde im vollständig laufenden Krankenhausbetrieb druchgeführt.
Hier geht’s zum Projekt >>

Wie Und Wo Sie uns finden

Logo Metrika360 Gruen
Würzburg
Bürostandort
Böhmenstraße 6,
97297 Waldbüttelbrunn
0931 73047490
wuerzburg@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
Bayreuth
Außenstandort
Itzgrund 12,
95512 Neudrossenfeld
09203 9739805
bayreuth@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
Berlin
Außenstandort
Duisburger Straße 15,
10707 Berlin
030 55615160
berlin@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
München
Außenstandort
Siemensallee 4,
81379 München
089 51078831
muenchen@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
Mainz
Außenstandort
Moselstraße 7,
55118 Mainz
0613 18893326
mainz@metrika360.de
© 2023 Kling & Schrievers Ingenieure AGImpressumDatenschutz