Metrika360 Zum Seitenanfang
Die Grundlage für erfolgreiches Immobilien management
Was wir tun?

Die Aufnahme und die Erstellung der Datengrundlage für Immobilien managementsysteme und die Anknüpfung visueller Erweiterungen

Wir sind der Überzeugung, dass eine schlanke digitale Verwaltung der Schlüssel zum Immobilienmanagement der Zukunft ist. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen bei der Digitalisierung Ihrer Immobilienverwaltung unter die Arme zu greifen. Denn Daten sind das Gold der Neuzeit. Eine valide Bestandserfassung ist der Schlüssel zum Erfolg.

+ Sie haben schon ein CAFM-System (Computer Aided Facility Management) im Einsatz und hätten gerne CAD Geschosspläne oder andere visuelle Integrationen für Ihr Flächenmanagement?

+ Sie möchten gerne ein System zur Immobilienverwaltung einführen und wissen nicht worauf zu achten ist?

+ Oder Sie möchten einen ganz neuen Weg gehen und die Immobilienverwaltung durch virtuelle dreidimensionale Begehungen abbilden?

Wir helfen Ihnen dabei den richtigen Weg für Ihre Organisation zu finden.

Erfassung großer Immobilienbestände

Die Aufnahme von Informationen für Immobilien-managementsysteme

Sie haben bereits ein CAFM System mit CAD Integration im Einsatz? Das beste System ist nur so gut wie die hinterlegten Informationen. Wir haben uns darauf spezialisiert Gebäudeinformationen großer Immobilienbestände zu erfassen und für CAFM Systeme sowie diverse Integrationen, wie beispielsweise Flächenmanagementsysteme, aufzubereiten. Unter Gebäudeinformationen verstehen wir zum einen die dreidimensionale Gebäudestruktur, welche wir schnell und ohne Betriebsunterbrechung mithilfe von mobile mapping aufnehmen. Zum anderen die Gebäudedatenerfassung, welche durch unsere DokuApp zum Kinderspiel wird.

Erfassung großer Immobilienbestände mit mobile mapping

Für die Ersteinführung eines Flächenmanagementsystems ist in der Regel eine Ersterfassung der Datengrundlage notwendig. Um das System in Betrieb zu nehmen, sollte die Datengrundlage möglichst bald eingepflegt werden. Um die Aufnahme der Immobilien unter Ihrer Verwaltung schnell und ohne Störung des laufenden Betriebs zu bewerkstelligen, gibt es nur eine sinnvolle Lösung. Mobile Mapping. Dieses mobile 3D Laserscanning Verfahren versetzt uns in die Lage, ca. 30.000 Quadratmeter Gebäudefläche täglich zu erfassen. So können selbst große Immobilienbestände innerhalb einer kurzen Projektdauer erfasst werden.
Sie interessieren sich für die Funktionsweise von mobile mapping? Hier geht es hier zu den Details >>

Erfassung von Gebäudedaten großer Immobilienbestände mithilfe unserer DokuAPP

Mobile Mapping ermöglicht die schnelle Erfassung der Gebäudestruktur. Ein Flächenmanagement System entfaltet allerdings erst dann sein volles Potenzial, wenn die hinterlegte Datengrundlage sämtliche zu Informationen enthält, welche den zu verwaltenden Prozessen zu Grunde liegen. Um die Bestandsdatenerfassung führt kein Weg herum. Wir erledigen das schnell und effizient.






Wie wir das machen erfahren Sie hier >>
CAD und weitere Gebäudedaten in CAFM

Die Versorgung von Immobilien-managementsystemen mit Information

Nachdem die relevanten Gebäudedaten für CAFM- und Flächenmanagementsysteme erfasst wurden, geht es im nächsten Schritt darum, wie die Systeme mit den erfassten Daten gefüttert werden.

Zwei- und dreidimensionale CAD Daten in CAFM- und Flächenmanagementsystemen

Aus den, durch mobile mapping erstellte Punktwolken, können die Gebäudeflächen für Ihr CAFM System aufbereitet werden. Die meisten Flächenmanagement bauen noch auf zweidimensionale CAD-Zeichnungen im dwg oder dxf Format auf. Es existieren allerdings auch Integrationen, welche mit sogenannten 2,5D Daten arbeiten können. Diese kommen beispielsweise aus AutoCAD Architecture. Auch Integrationen für 3D Daten existieren bereits. Egal welches System Sie benutzen, wir wissen, wie die Daten für den reibungslosen Import aufzubereiten sind.

Weitere Gebäudeinformationen in CAFM Sytemen


Wie weiter oben bereits erklärt, erheben wir alle weiteren Gebäudedaten mithilfe unserer DokuApp. Die so erfassten Daten können später mit Flächendaten aus CAD Plänen fusioniert und gemeinsam in dem Format für Ihr CAFM System exportiert werden. Darüber hinaus dient die DokuAPP als Validator für CAD Geschosspläne, so dass es bei dem Import in Ihr CAFM System, nicht zu Fehlern kommen kann. Weitere Informationen zu unserer DokuApp finden Sie hier.
Virtuelle Touren

Anknüpfung neuer visueller Systeme an Ihr CAFM System

Bisher sind wir weitestgehend im Rahmen des allgemein anerkannten Standes der Technik geblieben. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter. Verknüpfen Sie Ihr CAFM System mit von uns erstellten virtuellen Touren und erhöhen sie die Usability ihres CAFM Systems. Gleichzeitig können so Kosten für Lizenzgebühren gesenkt werden. Points of Interest welche in den virtuellen Touren Ihrer Gebäude erstellt werden können, bieten die Option, bidirektional auf ihr CAFM System zuzugreifen. So können direkt in der virtuellen Tour Daten gelesen und geschrieben werden. Auf diese Art und Weise senken Sie die Einstiegshürden für neue User. Auf jeder Ebene können so Mitarbeiter bei der Pflege der Daten mitwirken. Aber das ist ja viel zu teuer für jeden Mitarbeiter eine Lizenz zu erwerben! Nein, Sie zahlen nicht je Nutzer. Die einfache und intuitive Handhabung sorgt dafür, einen größeren Nutzerkreis einzubinden, ohne dass Sie Lizenzgebühren je Nutzer entrichten müssen. Das Ergebnis ist ein ganz neues Erlebnis im Immobilienmanagement, bei gleichzeitiger Kostenersparnis.
Was Sie davon haben?

Warum es sich lohnt, Ihr Immobilienmanagement zu digitalisieren

Im Folgenden fassen wir noch einmal die Vorteile zusammen Ihr Immobilienmanagement mit uns gemeinsam auf digitale Beine zu stellen.

+ Einen besseren Überblick haben – Alle Informationen auf einen Blick visuell aufbereitet. Behalten Sie den Überblick!

+ Informationssicherheit – Die hinterlegten Informationen stimmen auch. Wir erledigen die Ersterfassung und unterstützen Sie bei der Pflege

+ Planungsgrundlagen – Umbauten, Umzüge Umstrukturierungen. Das System liefert Ihnen die Grundlagen für effiziente Planung.

+ Zeit & Ressourcen sparen – Enormes Einsparpotenzial durch schlankere Verwaltung und deutliche Verringerung der nötigen Ortstermine.

+ Return on Investment – Durchschnittlich stellt sich ein ROI nach 2-3 Jahren ein.
Warum sollten Sie uns beauftragen?

Warum Sie den Weg in das digitale Immobilienmanagement mit uns gehen sollten

Nachdem wir geklärt haben, warum es am digitalen Immobilienmanagement eigentlich keinen Weg mehr vorbei gibt, im Folgenden noch ein paar Gründe, warum wir die richtigen für den Job sind.

+ Wir beherrschen jedes Programm. Und erfüllen die Importanforderungen.

+ Wir sind schnell(er). In der Angebotserstellung. In der Terminfindung. In der Erfassung. In der Lieferung. In Allem.

+ Wir sind zuverlässig. Flexibilität wenn wir auf Schwierigkeiten treffen, Termintreue und Einhaltung der Abmachungen. Wenn Sie uns beauftragen können Sie sich zurücklehnen.

+ Wir wissen was wir tun. Erfahrung und Expertise. Überzeugen Sie sich anhand unserer Referenzen.

Was kostet ein die Datenerfassung für Immobilien managementsysteme?

Wie immer würden wir Ihnen gerne eine eindeutige Antwort auf die Preisfrage geben. Wie immer hängt die die Antwort leider stark von den Anforderungen an die Aufbereitung der Daten ab. Für Großprojekte kalkulieren wir Quadratmeterpreise, welches auf die Nettogrundfläche der erstellten CAD Daten aufbaut. Je nach Umfang des Gesamtauftrages können die Quadratmeterpreise stark variieren. Durch moderne Technik ist die CAFM Bestandserfassung jedoch deutlich günstiger geworden und liegt in der Regel unter einem Euro je Quadratmeter. 
Weitere Informationen zu den Einflussfaktoren auf den Quadratmeterpreis finden Sie hier >>
Neu in dem Thema? – Kein Problem

FAQ zum Thema digitales Gebäudemanagement

Wir unterstützen die Digitalisierung des Immobilienmanagements durch spezialisierte Technologien und Dienstleistungen. Mit Schwerpunkten wie mobile mapping für umfassende 3D-Gebäudeerfassung, DokuApp für effiziente Datenerfassung und die Integration von virtuellen Touren in CAFM-Systeme ermöglicht Metrika360 eine umfassende, genaue und benutzerfreundliche Verwaltung von Immobilienbeständen.
Zu unserer DokuApp >>
Die Digitalisierung mit Metrika360 führt zu:
+ Verbesserter Überblick und Planungssicherheit durch hochpräzise, leicht zugängliche und visuell aufbereitete Immobiliendaten.
+ Zeit- und Kosteneinsparungen durch effiziente Datenerfassung, reduzierte Ortstermine und schlankere Verwaltung.
+ Höhere Datenqualität und Informationssicherheit durch präzise Ersterfassung und kontinuierliche Pflege der Immobiliendaten.
As-Built und BIM >>


Metrika360 unterscheidet sich durch:
+ Umfassende Expertise und Erfahrung in verschiedenen digitalen Immobilienmanagement-Tools.
+ Schnelligkeit und Zuverlässigkeit in allen Projektphasen, gestützt durch fortschrittliche Technologien wie mobile mapping und DokuApp.
+ Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit transparenter Kostenaufstellung und nachweislichem Return on Investment.
Kontaktieren Sie uns >>

Wie Und Wo Sie uns finden

Logo Metrika360 Gruen
Würzburg
Bürostandort
Böhmenstraße 6,
97297 Waldbüttelbrunn
0931 73047490
wuerzburg@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
Bayreuth
Außenstandort
Itzgrund 12,
95512 Neudrossenfeld
09203 9739805
bayreuth@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
Berlin
Außenstandort
Duisburger Straße 15,
10707 Berlin
030 55615160
berlin@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
München
Außenstandort
Siemensallee 4,
81379 München
089 51078831
muenchen@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
Mainz
Außenstandort
Moselstraße 7,
55118 Mainz
0613 18893326
mainz@metrika360.de
© 2023 Kling & Schrievers Ingenieure AGImpressumDatenschutz
chevron-downplus-circle