Metrika360 Zum Seitenanfang
UNSERE PREISE
Mit uns können sie rechnen

Preisgestaltung für 3D Laserscanning und weiterführende Dienstleistungen

Die Frage nach dem Preis steht ganz oben. Berechtigterweise. Auch wenn Sie im ersten Gespräch oft schwer zu beantworten ist stehen wir mit unserem Namen für transparente Kommunikation – auch vor der Beauftragung. Wir versuchen Ihnen im Folgenden einen kleinen Überblick zu geben, wie Preise zustande kommen, welche die preistreibenden Faktoren sind und wie Sie dazu beitragen können die Kosten niedrig zu halten.
Wie wir kalkulieren

Wie kommen unsere Preise zustande?

Zeit ist Geld. Sowohl Mitarbeiter als auch Messgeräte, sogar Software bzw. Speicherplatz haben eine begrenzte Kapazität je Zeiteinheit. Die Zeit, in der etwas oder jemand nicht anderweitig eingesetzt werden kann, ist die Zeit, für die die Kosten einem Projekt zugeschrieben werden müssen. Um Ihnen ein pauschales Angebot machen zu können benötigen wir deshalb möglichst detaillierte Informationen über das Gebäude und über Ihr gesamtes Projekt. So können wir Sie bestmöglich beraten und Ihnen den effizientesten Weg zum gewünschten Ergebnis anbieten.

WAS KOSTET WAS

Was sind die preistreibenden Faktoren für unsere Dienstleistungen?

Unsere Preise kalkulieren wir stets so transparent wie möglich. Je nach Dienstleistung, gibt es verschiedene Faktoren, die wir für unsere Kalkulation berücksichtigen. Diese haben wir nachfolgend einmal für Sie aufbereitet.

Außendienst – Faktoren welche den Preis beeinflussen:

1. Die Größe und die Beschaffenheit des Gebäudes und somit die benötigte Zeit für den Außendienst. Preise je Flächeneinheit sind nicht sinnvoll, da eine große Halle in 10 Minuten aufgenommen sein kann, während ein verwinkeltes Gebäude mit der gleichen Fläche einen ganzen Tag in Anspruch nehmen kann.

2. Für besonders hohe Bauwerke oder besonderer Bedeutung Daches, bspw. bei Kirchen kommen zusätzlich terrestrische Laserscanner mit einer höheren Reichweite oder eine Drohne zum Einsatz.

3. Die Zugänglichkeit der Räumlichkeiten. Einzelne Gebäudeteile oder Räume im Nachhinein zu messen und mit den restlichen Messdaten zu verknüpfen steigert den Aufwand unverhältnismäßig. Dieser Punkt in insbesondere für vermietete Objekte oder laufende betriebe zu beachten.

4. Hohe Genauigkeitsanforderungen an die Genauigkeit erfordern unter Umständen redundante Messysteme wofür ein weiteres Gerät und unter Umständen ein weiterer Mitarbeiter notwendig sind.

Pläne und Modelle - Faktoren welche den Preis beeinflussen:

1. Level of Detail in der Ausarbeitung, der Zeichnung und der Modellierung:
Ein dreidimensionales Bestandsmodell kann annährend unendlichen Aufwand erfordern, treibt man die Detaillierung auf die Spitze. Demnach ist es essenziell genau zu definieren, welcher der spätere Anwendungszweck des Modells bzw. der Bestandspläne sein soll. So können die Anforderungen genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Sie bekommen alles, was Sie brauchen. Sie zahlen nur das, was Sie wirklich benötigen. Durch die allumfassende Aufnahme mit 3D Laserscanning können bei Bedarf jederzeit Details in 3D Modellen oder Bestandsplänen nachgeliefert werden.

2. Das Lieferformat, bzw. das zu verwendende Programm:
Die meisten Programme bieten vielfältige Exportoptionen. Prinzipiell liefern wir in allen Formaten. Es macht einen empfindlichen Unterschied ob in ein fremdes Detailformat exportiert wird oder nativ in diesem Programm gearbeitet wird. Wir fragen grundsätzlich die Arbeitsweise und die Programme der weiteverwendenden Parteien ab. Ja nach Programm kann es bei uns etwas teurer werden. Aber insgesamt wird es Ihnen Geld sparen. Versprochen.

Verarbeitung der Messdaten - Faktoren welche den Preis beeinflussen:

1. Die Daten aus dem Messgerät müssen nach dem Außendienst prozessiert und verrechnet werden. Der Aufwand steigt in der Regel proportional zu der Menge der erhobenen Daten. Für mobile mapping Systeme ist sogar der Softwarepreis an die verrechnete Datenmenge gekoppelt.

2. In den meisten Fällen wird mit einer „Gerätegattung“ gearbeitet. Sollten mehrere verwendet worden sein, bspw. ein mobile Mapping System und eine Drohne, müssen die verschiedenen Punktwolken kombiniert werden. Dieser Prozess erhöht den Aufwand.

3. Bis zur Erstellung der Punktwolke bieten wir Fixpreise an solange nur eine Gerätegattung zum Einsatz kommt. 

As Built – Kontrollen - Faktoren welche den Preis beeinflussen:

Bei einer As Built Kontrolle wird ein in BIM geplantes Projekt nach Abschluss der Baumaßnahmen dreidimensional vermessen. Anschließend wird das 3D Modell anhand der Punktwolke überprüft und die Elemente an die tatsächliche Ausführung angepasst. Die Kosten berechnen nach der Anzahl der überprüften Element und nach der Anzahl der angepassten Elemente im 3D Modell.

Virtuelle Touren - Faktoren welche den Preis beeinflussen:

Ein Großteil der Arbeit für die Erstellung einer virtuellen Tour ist durch den Außendienst mit einem Laserscanner mit Farboption bereits abgeschlossen. Es ist in der Regel keine zusätzliche Arbeit im Außendienst erforderlich, um alle nötigen Daten für die Erstellung einer virtuellen Tour aufzunehmen. Einzig besondere Wünsche in der Position der Panoramafotos sollten vor der Aufmaßnahme kommuniziert werden. Im Hosting gelten Fixpreise bis zu einer gewissen Anzahl an gehosteten Touren. Zusätzliche Features erhöhen den monatlichen Preis. 

CAD in CAFM - Faktoren welche den Preis beeinflussen:

CAD Pläne welche für CAFM Systeme erstellt und aufbereitet werden unterliegen genauen Anforderungen, um den fehlerfreien Import zu gewährleisten. Zusätzlich bieten wir an, weitere alphanumerische Informationen im Rahmen der Gebäudedokumentation für Ihr Flächenmanagement zu sammeln. Da es sich bei dieser Art von Aufträgen meist um größere Immobilienbestände handelt, welche meist gleichartig beschaffen sind, bieten wir Fixpreise je Flächeneinheit an. Die Höhe der Preise hängt mit den Anforderungen zusammen liegt jedoch meistens um einen Euro je Quadratmeter.
Und wenn es länger dauert?

Kostensicherheit

Bedeutet das, Sie können im voraus nicht abschätzen welcher Preis am Schluss auf der Rechnung steht? Nein – so ist es natürlich nicht. Wir haben ja nicht umsonst jahrelange Erfahrung in dem Bereich. (Fast) jedes Angebot kann als Pauschalangebot gestaltet werden. In dem Fall wird tatsächlich immer nur der angebotene Betrag abgerechnet. Bitte beachten Sie jedoch die preistreibenden Faktoren. Sollten wir aufgrund mangelhafter Informationen im Vorfeld nicht ordentlich kalkulieren können, oder sollten uns wichtige Informationen vorenthalten worden sein, kann es dennoch zu einem Nachtrag kommen. Für bestimmte Dienstleistungen, bzw. Dienstleistungsbereiche können Sie ohne individuelle Kalkulation hier unsere Preise einsehen.
Fixpreise und Leistungspakete >>

Wie Und Wo Sie uns finden

Logo Metrika360 Gruen
Würzburg
Bürostandort
Böhmenstraße 6,
97297 Waldbüttelbrunn
0931 73047490
wuerzburg@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
Bayreuth
Außenstandort
Itzgrund 12,
95512 Neudrossenfeld
09203 9739805
bayreuth@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
Berlin
Außenstandort
Duisburger Straße 15,
10707 Berlin
030 55615160
berlin@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
München
Außenstandort
Siemensallee 4,
81379 München
089 51078831
muenchen@metrika360.de
Logo Metrika360 Gruen
Mainz
Außenstandort
Moselstraße 7,
55118 Mainz
0613 18893326
mainz@metrika360.de
© 2023 Kling & Schrievers Ingenieure AGImpressumDatenschutz